pheon

Gewisheiten des Tages
 

Letztes Feedback

Meta





 

First Try

Nun gut im ersten Blog könnte ich erstmal vieles über mich aufzählen aber irgendwie hab ich darauf kein Bock, das wäre... wie nennt man das noch gleich.... ahhh ... Langweilig!
Jetzt erzähl ich einfach mal, einen Schwung aus meiner
Jugend, gut, ich bin noch keine alte Schachtel & dennoch hab ich ab und an das Gefühl zum alten Eisen zu gehören!

Leute wisst ihr wie anstrengend es ist, einfach man selbst zu sein? @.@ Ich kann ein Lied darüber singen, ich versuch es jeden Tag auf's neue einfach nur Ich zu sein. ... Manchman klappt es super, aber dann sind da wieder Tage wo dieses nie gelingt & man einfach nur F*** Dich in die Welt schreien will... kennt ihr das Gefühl?

Ich kenne das Gefühl besser als man glauben mag, jetzt gerade würde ich am liebten, entweder heulen gehen, schreien oder einfach irgendjemanden eine verpassen.... aber nein was mach ich stattdessen? Ich sitze hier und Blogge und ich weiß das es viele gibt die genauso drauf sind wie ich, jedoch die lassen ihren Frust ganz anders ab, naja bei denen die ihrem Frust auf brutalerweise Luft machen & dabei auch noch erwischt werden, da sag ich einfach mal Shit Happens...

Jedoch jetzt mal zu was anderem, hab keine Lust darauf zu philosophieren wie man seiner Wut, Trauer und so was richtig ablassen sollte, das muss jeder für sich entscheiden. Aber ich will mir jetzt mal Luft über das Thema Gesellschaft machen, besonders bei der heutigen Jugend & lasst euch gesagt sein ich bin selber noch keine 30 ( nööö bin erst 23 *muhahaha* ) & doch schäme ich mich immer & immer wieder für die Jungendlichen & jungen Erwachsenen von heute.

Die meisten Mensch verlangen von einem ehrlich, loyal & freundlich zu sein, aber wer ist es denn zu uns? Ich versteh den ganzen Kram von wegen ehrlich, loyal & freundlich nicht, warum auch... mir hat keiner das vorgelebt. Euch etwa?
Mal ganz unter uns, Ich persönlich kann auf den ganzen wir alle haben uns lieb Kram, gut & zwar ganz gut.... verzichten. Hat bei der heutigen Gesellschaft doch eh keinen Sinn, da ist Hopfen & Malz verloren.

Jeden Tag treff ich neue Leute & viele verschwinden auch jeden Tag wieder aus meinem Leben, das ist bei allen so, Bei mir. Euch & auch bei anderen Leuten, die wir noch gar nicht kennen. Aber wenn man mal schaut, das interessiert niemanden!

Oder kam bei euch mal jemand an mit der Frage:"Hey, weißt du was aus dem oder der geworden ist?" Ich denke das passiert und allen, zum großen Teil, nicht wirklich. Die denen das passiert, können ja mal scharf nach denken & dann handelt zum wohle aller & nicht nur zu eurem wohl. Ich meine, gut & schön wenn man an sich denkt, aber was ist mit den ganzen anderen? Könntet ihr auf einer Welt, ohne andere Menschen leben? Viele denken sich jetzt "Klar, schaff ich locker, ist doch voll chillig!"

Dazu sag ich mal nein könnt ihr nicht. Denn denkt mal nach... wer stellt die Lebensmittel her, baut Gemüse & Obst an? Wer sorgt für Hygiene? Wer versorgt euch wenn es euch dreckig geht? KEINER denn es ist ja niemand außer man selbst da. Überlegt mal ganz genau, ob ihr sowas wollt!!...

4.11.11 17:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen